Lineare Datenstrukturen

Kommen Datenstrukturen zum Einsatz, geht es meist darum, beliebig viele Objekte in einer passenden Datenstruktur zu verwalten, z.B. alle Schüler einer Schule. In einem solchen Falle macht es keinen Sinn, alle Eigenschaften eines Schülers als primitive Datentypen zu modellieren und für jede Eigenschaft ein eigenes Feld o.ä. zu bilden. Deshalb wird zu Beginn dieses Kapitels zunächst erläutert, wie Objekte als Datensatzspeicher verwendet werden können. Im Anschluss daran werden die linearen Datenstrukturen Feld, Liste, Stack und Queue behandelt.

results matching ""

    No results matching ""